Categorie: Translations

Translations of articles

Neither peaceful, nor de-escalating

We are a group of activists who were involved in the occupation of the Maagdenhuis in 2015. We see that the current pro-Palestine protests at UvA took off rapidly, but that the institutions and a part of the activist-movement are now openly calling for de-escalation. Behind this dynamic, we recognise a number of repressive tactics that caused great damage during

Verder lezen Reageren?

Sind der Völkermord im Gazastreifen und die Shoa vergleichbar?

In Gesprächen und in den sozialen Medien wurden in den letzten Monaten ab und zu Vergleiche angestellt, die Unbehagen hervorrufen können. Manchmal werden Zionisten oder Israelis als Nazis bezeichnet. Oder die aktuelle Situation in Gaza wird mit der im Warschauer Ghetto während des Zweiten Weltkriegs verglichen, wobei gesagt wird, dass Juden mit ihrer Geschichte es besser wissen müssten. Wir haben

Verder lezen Reageren?

“Let’s be clear” – spoken word by Eman Khasawneh at the protest against Israeli president Herzog

Last week we published the first three speeches that were held at the protest against Israeli president Herzog, who came to Amsterdam to open the new Holocaustmuseum. The demonstration was organised by the Jewish anti-zionist organisation Erev Rav, against this head of a state in the process of committing genocide (and of course not against the museum). At the protest

Verder lezen Reageren?

BPW: “The visionless woonvisie is just throwing oil onto the fire”

The speech by Lila of BPW, yesterday at the protest in Rotterdam against the new local “Woonvisie”. Hello, I’m Lila and I am standing here today on behalf of Bond Precaire Woonvormen (BPW), a national association that supports tenants who live in temporary and precarious conditions to demand their housing rights. I am speaking in English, because these discussions also

Verder lezen Reageren?

Ungefragte Ratschläge einer Jüdischen (Mutter) für Europäische Aktivist:innen

In den letzten Wochen haben sich viele Jüd:innen aus Angst vor Antisemitismus nicht öffentlich gegen Israel ausgesprochen, und viele Nicht-Jüd:innen äußern sich nicht zu ihrer Kritik an Israel, weil sie Angst haben, als antisemitisch abgestempelt zu werden. Die Angst vor Antisemitismus hat Herzls zionistischen Traum genährt. Dieser Traum hat sich in einen Albtraum verwandelt. Die Angst vor Antisemitismus nährt die

Verder lezen Reageren?

Warum ist Greta auf der Bühne des Klimamarsches nicht sicher?

Am Sonntag, den 12. November, wird Greta Thunberg, die auf der Bühne des Klimamarsches steht, von einem weißen Mann in einer leuchtend grünen Jacke belästigt. Er kommt durch die Sicherheitskräfte auf die Bühne, schnappt sich Gretas Mikrofon und sagt: “Ich bin für eine Klimademonstration hier, nicht für politische Ansichten”. Niemand von der Organisation des Klimamarsches tut etwas. Also ist es

Verder lezen Reageren?

“If we burn” – a short review

I recently read Vincent Bevins’ “If We Burn” (2023), which gives an impressive overview of the many mass mobilisations and uprisings that emerged across the world during the past decade (2010-2020). It raises the question why most of these movements eventually “led to the opposite of what they asked for”. The book has strong merits: it is largely interview-based and

Verder lezen Reageren?

Today Antonio Negri passed away

Earlier today Antonio Negri passed away at the age of 90. Negri was one of the most influential radical political theorists of the post-War generation, and he arguably shaped the political world view of at least two generations of activists and theorists on the anti-authoritarian Left. Negri was born in 1933 in Padua and joined a progressive Roman Catholic youth

Verder lezen 1 Reactie

Amsterdam: Starke Redebeiträge bei ansonsten eher enttäuschender Kundgebung gegen Wilders

Etwa zweihundert Menschen haben heute am „Nationalen Aktionstag gegen Wilders“ auf dem Dam-Platz in Amsterdam teilgenommen. Die Teilnehmer*innenzahlen waren enttäuschend. Vielleicht waren Wut und Angst in den ersten Tagen nach der Wahl größer (zumindest waren die erste Proteste größer), vielleicht gibt es in diesen Tagen schon viele andere Proteste, vielleicht war es zu kalt, vielleicht war aber auch die Mobilisierung

Verder lezen Reageren?

Why is Greta unsafe on the stage of the Climate March?

On Sunday, November 12, Greta Thunberg, while on the stage of the Climate March, was besieged by a white man wearing a bright green jacket. He enters the stage, bypasses security, grabs Greta’s microphone and says, “I come here for a climate demonstration, not a political view.” No one from the climate march organization takes any action, leaving it up

Verder lezen Reageren?